Start

WARUM EINE WARENSICHERUNG? WELCHES WARENSERUNGSSYSTEM IST DAS RICHTIGE?   Als Anbieter von Warensicherungssystemen und deren Zubehör legen wir größten Wert auf Sicherheit...

WARUM EINE WARENSICHERUNG? WELCHES WARENSERUNGSSYSTEM IST DAS RICHTIGE?

 

Als Anbieter von Warensicherungssystemen und deren Zubehör legen wir größten Wert auf Sicherheit denn genau aus diesem Grund richtet sich unser Produktportfolio nach den neusten technologischen Innovationen und nur ausgewählte, sowie getestete Warensicherungssysteme den Weg auf unsere Website finden. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die verschiedenen Warensicherungen vor, damit Sie sich dann schnell und einfach den ersten Überblick für Ihr Shopkonzept verschaffen können. Denn wie viele Einzelhändler stellen Sie sich auch die Frage, welche Warensicherung die passende für Ihre Filiale ist?

Wir sichern mit unseren Warensicherungssystemen sichtbar, unsichtbar, kleine Eingänge und große Eingänge. Fragen Sie auch gerne nach einem Leasingangebot für Ihre Warensicherung.

 

 

WARUM IST EINE DIEBSTAHLSICHERUNG SO WICHTIG?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen erklären, warum eine Warensicherung notwendig ist.

 

Was sind die Herausforderungen, die Sie bei einer Planung der Warensicherung haben? Und welche Optimierungsansätze helfen Ihnen, damit Sie die Inventurdifferenzen nachhaltig senken können?

 

Im Folgenden möchten wir Ihnen 5 Gründe darstellen, warum das Thema Warensicherung so wichtig für viele Unternehmen ist:

 

  • Zum einen werden die potenziellen Ladendiebe bereits beim Eintreten aufmerksam gemacht, dass Ladendiebstahl konsequent nachverfolgt wird.
  • Ein professionelle Warensicherung, senkt Ihre Inventurdifferenz
  • Produkte die aufgrund von Ladendiebstahl nicht mehr in der Filiale verfügbar sind können auch nicht verkauft werden.
  • Viele Unternehmen ohne Warensicherungsanlage neigen dazu ihre Waren nicht offen zu präsentieren, dadurch vermeiden sie zwar den Diebstahl allerdings auch den Verkauf der Waren. Mit einer professionellen Warensicherung und den richtigen Etiketten können Sie auch hochwertige Artikel offen präsentieren.
  • Ihre Mitarbeiter sind dankbar: Je weniger Ladendiebe Ihrer Filiale aufsuchen, desto mehr kann sich ihr Personal auf das Wesentliche konzentrieren: die Beratung in der Filiale am Kunden.

Was ist eine Warensicherung (EAS)?

 

Eine Warensicherung ist der Schutz für Ihr Geschäft oder Ihre Einzelhandelskette und das Wort (EAS) selbst bedeutet elektronische Artikelsicherung. Eine Warensicherung besteht in der Regel aus Warensicherugnsantennen und Tags oder Etiketten.

 

Der potenzielle Ladendieb der versucht mit gesicherter Ware den Eingang bzw. Ausgang zu passieren, wird sowohl mit einer akustischen und visuellen Meldung erfasst.

 

Das Ziel einer Warensicherung?

 

Das Ziel einer Warensicherung sollte es immer sein einem potenziellen Ladendieb bereits beim Eintreten in ihrer Filiale abzuschrecken. Dies ermöglicht Ihnen die Ware offen zu präsentieren. Die Vorteile, die der stationäre Einzelhandel im Vergleich zum Online Shopping hat, liegen doch auf der Hand? Der Kunde muss die Produkte sehen, fühlen und tasten können.

 

Das Verkaufspersonal kann sich während einer Beratung mit einem Kunden voll und ganz auf diesen konzentrieren, ohne permanent auf der Lauer zu sein.

 

Die verschiedenen Warensicherungen

 

In der Regel werden die Warensicherungen in folgenden Technologien unterteilt:

  • akustomagnetische Technologie (AM-Warensicherungssystem)
  • radiofrequente Technologie (RF-Warensicherungssystem)

Die Technologien werden normalerweise im Eingangsbereich bzw. Ausgangsbereich als Installationsort gewählt wird.  Es gibt neben den Standantennen auch unsichtbare Antennen. auf die wir noch gesondert eingehen werden.

 

Definition Warensicherung auf Wikipedia

 

Eine Warensicherung ist eine Maßnahme, deren Zweck es ist, den Diebstahl einer Ware entweder zu verhindern oder die Ware für den Dieb unbrauchbar zu machen.

 

Quelle: Definition Warensicherung auf Wikipedia

 

Ursachen für den Warenschwund

 

Die offizielle Kriminalstatistik zu den gemeldeten Verbrechen zeigt, dass in Übereinstimmung mit anderen Ländern, Deutschland einen Rückgang der Gesamtanzahl der Ladendiebstähle zwischen 2015 und 2017 (Abbildung 72) erfahren hat.

 

Jedoch nach Angaben des EHI Retail Institute im Jahr 2018, ist es möglich, zwischen einfachen und schweren Ladendiebstahl zu unterscheiden und während der einfache Ladendiebstahl in den letzten 10 Jahren zurückgegangen ist, hat der schwere Ladendiebstahl um 2,5-mal in der gleichen Zeitspanne zugenommen (EHI Retail Institute, 2018). Statistiken über Raubüberfälle auf Unternehmen haben auch einen Abwärtstrend zwischen 2015 und

 

[/vc_column][/vc_row]